Die DRK-Jobbörsevom DRK-Region Hannover und DRK-Blutspendedienst NSTOB

Freie Stellen: Flüchtlings- und Wohnungslosenarbeit

21.06.2022

Hannover: Sozialarbeiter*in in der Migrationsberatung (m/w/d)

Du bist Sozialarbeiter*in (m/w/d) und suchst eine unbefristete Beschäftigung? Bei uns leistest du in der Migrationsberatung für erwachsene Zugewanderte (MBE) einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von Perspektiven der Bewohner*innen.

Das Deutsche Rote Kreuz in der Region Hannover engagiert sich in den Bereichen Inklusion, Katastrophenschutz und Rettungsdienst, Kinder- und Jugendhilfe, Pflege und Gesundheit sowie Soziales und Wohlfahrt. Dabei arbeiten bei uns rund 2.500 hauptamtliche Mitarbeitende. Ferner unterstützen uns Freiwilligendienstleistende und ehrenamtlich Helfende.

Du bist

Sozialarbeiter*in (m/w/d)

und suchst eine unbefristete Beschäftigung? Bei uns leistest du in der Migrationsberatung für erwachsene Zugewanderte (MBE) einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von Perspektiven der Bewohner*innen. In unseren Teams kannst du Arbeit mit Spaß verbinden und deine eigenen Ideen verwirklichen. Überzeuge dich selbst und lerne uns kennen. Wir suchen zum 15.07.2022 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen neuen Mitarbeiter in Teilzeit (20 Wochenstunden).

Deine Aufgabenschwerpunkte:

  • Bedarfsorientierte Beratung und Begleitung von MBE zu Fragen z.B. zum Deutscherwerb, Sicherung des Lebensunterhaltes, Schule, Beruf, Wohnen, Gesundheit, Ehe, Familien und Erziehung.
  • Fristgerechte und lückenlose Dokumentation nach Maßgaben der Fördermittel
  • Netzwerkarbeit

Dein Profil:

  • Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation 
  • idealerweise praktische Erfahrungen in der Migrationsarbeit und im Case Management 
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sowie Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache (min. Englisch)
  • gute Kenntnisse in MS Office (insbesondere Word und Exel)
  • Interkulturelle Kompetenz sowie verbindliches und freundliches Auftreten gegenüber Klient*innen
  • Fundierte Kenntnisse in relevanten Rechtsbereichen
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Führerschein Klasse B
  • Lösungsorientierte Denkweise und Eigeninitiative 
  • Identifizierung mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes.
  • Der Schutz der uns Anvertrauten ist uns besonders wichtig, daher benötigen wir von unseren Mitarbeitenden ein erweitertes Führungszeugnis sowie einen Nachweis der Masern- und Coronaimpfung bereits zum Arbeitsbeginn

Deine Vorteile:

  • selbständiges, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Arbeiten mit Gestaltungsspielraum
  • fachliche Begleitung und Supervision
  • geregelte Arbeitszeiten mit individueller zeitlicher Flexibilität unter Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Leistungsgerechte, attraktive Vergütung mit Möglichkeit der Anerkennung von Vordienstzeiten
  • arbeitgeberunterstützte betriebliche Altersvorsorge in der VBL
  • vermögenswirksame Leistungen 
  • vielfältige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • 29 Tage Jahresurlaub (5-Tage-Woche) sowie den 24. und 31. Dezember arbeitsfrei
  • Unterstützung bei einem eventuell erforderlichen Umzug nach Hannover
  • weitere Mitarbeitenden-Vorteile wie Einkaufsvergünstigungen, Rotkreuz-Auslandshilfe, Job-Ticket uvm. 

Interessiert?

Kontakt

DRK-Soziale Dienste in der Region Hannover gGmbH - Frau Thierfelder

Assistenz der Geschäftsführung
Karlsruher Straße 2b
30519 Hannover

Info

Sie haben das Bewerbungsportal mit Ihren Smartphone aufgerufen. Um sich online Bewerben zu können rufen Sie unser Portal bitte mit Ihrem Tablet oder Desktop-Computer auf.