Die DRK-Jobbörsefür Niedersachsen

Datenschutz-Erklärung DRK-Bewerbermanagement

Alle persönlichen Daten aus Ihrer Bewerbung und alle Anlagen, die Sie in einer Bewerbung an das DRK angeben, werden ausschließlich nur zum Zwecke der internen Auswertung, Zuordnung und Weiterleitung Ihrer Bewerbung erhoben, verarbeitet und genutzt. Sofern Sie uns nichts anderes mitteilen, gehen wir davon aus, dass wir Ihre Bewerbung für alle offenen Stellen innerhalb unseres Verbandes, einschließlich der Tochterfirmen, berücksichtigen und Ihre Unterlagen im Einzelfall an die entsprechenden Ansprechpartner übermitteln dürfen. 

Wenn Sie die Daten selbst eingeben oder sich schriftlich bei uns bewerben, gestatten Sie uns damit die Speicherung und Nutzung unter Berücksichtigung bestehender gesetzlicher Pflichten aus dem Bundesdatenschutzgesetz. Diese Informationen sind personenbezogen und werden selbstverständlich vertraulich ausschließlich intern verwendet. 

Nach Eingabe der Daten bleiben diese bis zu 12 Monate oder bis zur gewünschten Löschung durch Sie vollständig gespeichert, auch bei einer Absage durch das DRK. 

Möchten Sie Ihre Bewerbungsdaten löschen, können Sie dieses selbstverständlich jederzeit veranlassen. Informieren Sie uns dazu bitte per E-Mail und Ihre Daten werden zeitnah im System gelöscht. 

Mit der Speicherung, Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten ausschließlich für den Bewerbungsprozess beim DRK erklären Sie sich einverstanden. Sie versichern, dass Ihre Angaben der Wahrheit entsprechen. Ihnen ist bekannt, dass unwahre Angaben in einer Bewerbung den Arbeitgeber unter Umständen wegen arglistiger Täuschung oder Irreführung zur Anfechtung oder fristlosen Kündigung eines späteren Arbeitsvertrages berechtigen. 

Datenschutzerklärung

Das Deutsche Rote Kreuz e.V. nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihre Person betreffen. Darunter fallen Angaben wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden können (wie zum Beispiel Verweildauer auf der Website oder Anzahl der Nutzer der Website), fallen nicht darunter.

Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

Wir geben Ihre Daten generell nicht an Dritte weiter. Alle Personen, die mit Ihren Daten arbeiten, sind an das BDSG und andere gesetzliche Vorschriften gebunden. Soweit wir aber gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet werden, geben wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen weiter.

Technische Standards

Dennoch weisen wir darauf hin, dass der Datenschutz für Übertragung von Daten innerhalb der Internets nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Andere User des Internets sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren.

Unser Online-Angebot enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Auch haben wir keinerlei Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Inhalte dieser Websites. Daher weisen wir jegliche Verantwortung für die Inhalte anderer Websites zurück.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Fragen und Kommentare

Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz wenden Sie sich bitte per eMail an den Webmaster der DRK.de: blachnik.drk-hannover.de. Die schnelle Entwicklung neuer Internet-Technologien machen von Zeit zu Zeit Anpassungen an unserer Privacy Policy erforderlich. An dieser Stelle werden Sie über Neuerungen informiert.